Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 51 mal aufgerufen
 Stammtisch
Waldi44 Offline




Beiträge: 563

02.01.2022 20:10
Wird Facebook immer "bekloppter"? Antworten

Das Jahr ist jetzt den zweiten Tag alt und schon hab ich mir sechs Tage Sperre eingefangen. Ich habe Widerspruch eingelegt - erfolglos und wollte auch meinen Kommentar posten aber der wurde erst gar nicht abgeschickt - ich solle es später noch einmal versuchen.
WAS habe ich getan bzw geschrieben? Zu einem Foto mit einem amerikanischen Salzstreugerät für vereiste Straßen schrieb ich einen satirischen Kommentar über die verweichlichten Amis. Das nahm Facebook mir übel. Verweichlicht war die Satire und ich habe die "*" vergessen. Allein der Nachsatz: "Salz gehöre aufs Ei und nicht aufs Brot" macht doch die Bedeutung klar - allerdings nur für Mitarbeiter, die alle 26 Buchstaben des Alphabetes kennen und diese zu Worten vereinen können und auch den Inhalt dieser durch die sinnvolle Anordnung von Buchstaben entstandenen Begriffe kennen und verstehen.
Da scheint es bei Facebook schon seit längerem zu fehlen!
Kein Wunder, daß viele Facebook verlassen und zu solchen Plattformen wie "Telegram" wechseln!
Mein Kommentar an Facebook, der aber nicht abgeschickt wurde - warum auch immer : WARUM ich Widerspruch erhoben habe: "Weil der Text Satirisch gemeint war, wie man aus dem Inhalt und dem Smileys entnehmen kann. "Verweichlichte Amis" bezog sich auf die Meinung mancher Zeitgenossen in Bezug auf deren Kampfwert und daß Salz aufs Ei und nicht die Straße gehört, ist ja wohl eindeutig Satire! Hab nur die "*" vergessen!

 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz