Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 186 mal aufgerufen
 Spitznamen und kuriose Bezeichnungen
Waldi44 Offline




Beiträge: 500

10.11.2013 15:02
RE: Teufelsseile/Teufelsschnur antworten

Als Teufelsseile wurde im 1. Weltkrieg der Stacheldraht genannt. Ursprünglich aber stammte die Bezeichnung für diesen Draht von den Indianern, die ihn devil’s rope (‚Teufelsschnur‘) nannten.
In der Tat handelte es sich um eine teuflische Erfindung, die in Kombination mit Maschinengewehren und Minen absolut tödlich war. Selbst schweres Artilleriefeuer konnte ein Stacheldrahthindernis nicht vollständig beseitigen und er blieb ein schwer zu überwindendes Hindernis für stürmende Infanteristen.
Das erste Patent für einen Stacheldraht ähnliche Draht erhielt 1867 ein US-Amerikaner und im Jahre 1873 kam dann der moderne Stacheldraht, der in den nächsten Jahrzehnten weiter modifiziert wurde. Seine landesweite Verbreitung erfuhr er in den 1890er Jahren und seinen ersten militärischen Einsatz 1899 im Burenkrieg, dann wieder 1905 im Russisch Japanischen Krieg und schließlich im 1. Weltkrieg.

Stacheldraht

 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen