Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 557 mal aufgerufen
 Spitznamen und kuriose Bezeichnungen
Waldi44 Offline




Beiträge: 496

29.08.2011 16:33
RE: Kettenhunde antworten

Den eher wenig schmeichelhaften Namen Kettenhunde erhielten die Feldgendarmen wegen des an einer Kette getragenen Blechschildes, den sogenannten "Ringkragen" mit der Aufschrift "Feldgendarmerie".
"In der Zeit nach den Napoleonischen Kriegen bis zum Ende des Dritten Reiches war die Bezeichnung „Feldgendarmerie“ für die Polizei im Militärdienst üblich, jedoch nach 1945 durch die Beteiligung der Feldgendarmerie am NS-Unrechtsregime so diskreditiert, dass man bei Aufstellung der Bundeswehr für die Militärpolizei den unbelasteten Begriff „Feldjäger“ wählte."



Kettenhunde

Waldi44 Offline




Beiträge: 496

25.08.2013 11:53
#2 RE: Kettenhunde antworten

Übrigens sieht man auf dem Bild sehr gut, dass die Uniformjacke im Kragen ohne die sogenannte Kragenbinde abgebildet ist. Das nur für die etwas unerfahrenen Leser . Die Kragenbinde ist ein schmales Stück hellen Stoffs, das direkt in den Kragen einer Jacke eingeknöpft wird. Das täuscht mitunter auch ein weißes Hemd vor, wenn der Kragen hoch geschlossen wird.

 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen