Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 366 mal aufgerufen
 Spitznamen und kuriose Bezeichnungen
Waldi44 Offline




Beiträge: 496

06.08.2010 09:01
RE: Tante Ju antworten

Die Junkers Ju 52 (Spitzname: Tante Ju) ist ein Flugzeugtyp der Junkers Flugzeugwerk AG, Dessau. Das Flugzeug ist die dreimotorige Ausführung Junkers Ju 52/3m aus dem Jahr 1932, die aus dem einmotorigen Modell Ju 52/1m hervorging.
Bei der Konstruktion wurde auf einen geringen Wartungsaufwand großer Wert gelegt, was sich später dann im Kriegseinsatz bezahlt machte. Ihren Erstflug als dreimotorige Maschine machte die Junkers Ju 52 am 7. März 1932. Kurioserweise wurden die ersten beiden je gebauten Ju 52/3m in Bolivien.
Da die Maschine über keine Druckkabine verfügte, aber durchaus Flughöhen von mehr als 3000 Metern geflogen wurden, gab es Sauerstoffmasken für die Passagiere. Außerdem war die Kabine mit einer Heizung ausgestattet.
Charakteristische Konstruktionsmerkmale dieser Maschine sind die Wellblechbeplankung (wie bei vielen Junkers-Flugzeugen) und die drei Motoren. Die Ju 52 diente der deutschen Luftwaffe im Zweiten Weltkrieg als Transportmaschine und überzeugte besonders wegen ihrer niedrigen Landegeschwindigkeit und somit kurzer Landebahnen. Insgesamt sind etwa 4.800 Maschinen dieses Typs hergestellt worden, davon etwa 1.900 vor dem Ausbruch des Zweiten Weltkriegs.
Ihren "Einstand" als Hilfsbomber" und Truppentransporter gab die Ju im Spanischen Bürgerkrieg.
Der liebevollen Spitzennamen "Tante Ju" gaben ihr die Landser, weil sie wie eine gute Tante im zivilen Leben ihren "Kindern und Enkel" oft als der gute Engel erschien, der sie im allerletzten Moment aus einer grossen Not errettete. Sei es, dass Hilfsgüter eintrafen (Lebensmittel, Verbandsmaterial), Ausrüstung (Waffen, Munition), Verstärkung eingeflogen oder per Fallschirm abgesetzt wurde oder Verwundeten abtransportiert wurden.
Als Hilfsbomber fand sie nur noch bei der Bombardierung von Warschau zu Kriegsbeginn Verwendung und ohne sie wären solche spektakulären Aktionen wie die Luftlandung auf Kreta undenkbar gewesen.



Tante Ju

 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen