Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 219 mal aufgerufen
 Ich stell mich vor und jeder User der es will....
steffen04 Offline



Beiträge: 49

30.11.2010 12:31
RE: Hallo, ich bin ein alter antworten

ich kenne und schätze Waldi von früher (und eigentlich hoffe ich, daß er sein Privatprojekt wieder aufgibt und sich wie in der guten alten Zeit dem Gegner auf der großen Bühne stellt).

Historisch, kulturell, persönlich und kulinarisch frön ich so ein bischen der Frankophilie, bin aber für alle andern Philien offen

Ansonsten bin ich Schwabe, Häuslesbauer, Familienvater, Hundeführer, Reiter, Jäger, Trompeter und so was von nicht (national-)sozialistisch, wie´s nur geht

Steffen04

Waldi44 Offline




Beiträge: 500

30.11.2010 12:38
#2 RE: Hallo, ich bin ein alter antworten

Hallo Steffen!
Freud mich ein "bekanntes Gesicht zu sehen"! Naja, das mit dem privaten Projekt läuft etwas müde an, aber ich kann nicht mehr zurück, da wir uns im Streit getrennt haben. Wie du an meinem "zum Geleit" erkennen kannst, bin ich eben im Umgang mit der Geschichte etwas anderer Meinung als manch anderer. Nicht Grundsätzlich aber im Detail.
Ich denke aber im Laufe der nächsten Jahre wird sich auch dieses Forum füllen!
Schaun wir mal!

calimero Offline



Beiträge: 35

30.11.2010 12:51
#3 RE: Hallo, ich bin ein alter antworten

Hallo ein Neuer!
Heute sind drei Mitglieder zur gleichen Zeit Online. Was für ein Gedrängel!

steffen04 Offline



Beiträge: 49

30.11.2010 13:19
#4 RE: Hallo, ich bin ein alter antworten

Zitat
Gepostet von calimero
Hallo ein Neuer!
Heute sind drei Mitglieder zur gleichen Zeit Online. Was für ein Gedrängel!



Frechdachs!! Setzen!

steffen04 Offline



Beiträge: 49

30.11.2010 13:29
#5 RE: Hallo, ich bin ein alter antworten

hallo, waldi

ich wusste nicht, daß ihr Streit hattet, schade. Balsi hat das Forum jetzt ja auf wenige Kernthemen eingedampft (versteh ich gut, hätte ich an seiner Stelle schon lange gemacht), aber für mich ist das nicht mehr ganz so spannend.

Kennst du die: http://www.geschichtsforum.de/. ? Da les ich grad viel mit, aber man traut sich vor Ehrfurcht kaum was zu schreiben, ein echt verdammter Profihaufen. 100%-Faschofrei, was für eine historisches Forum schon was heissen will, aber da fehlen einem halt die Sparringspartner für schlechte Laune-Tage.

Mal kucken, was hier so geht

Steffen

Waldi44 Offline




Beiträge: 500

30.11.2010 14:07
#6 RE: Hallo, ich bin ein alter antworten

Ich möchte ja über die Recherche hinaus auch etwas Unterhaltung ins Forum bringen! Es soll weniger streng wissenschaftlich zugehen, sondern eher etwas unterhaltsamer und informativ. Natürlich kein unsinniges gelabbere wie ich es öfter erleben musste und keine Volksverhetzung. Das schliesst natürlich eine streithafte Diskussion nicht aus und wenn jemand anderer Meinung ist, so soll er hier nicht missioniert werden aber auch selber nicht versuchen zu missionieren.
Das Forum ist inhaltlich ja recht grosszügig angelegt, damit eben auch viele Abweckslung ins Geschehen kommt, wenn es denn kommt!
Übrigens, nur nicht einschüchtern lassen. Auch andere kochen nur mit Wasser und man kann nicht alles wissen. Dafür gibt es ja solche Foren, wo man sein Wissen zusammenführen und neues gewinnen kann und auch irren ist menschlich. Man muss es nur zugeben können.
Im Gegensatz zu Balsis Forum soll hier, wie schon oben gesagt, die niveauvolle Unterhaltung über historische Themen, vornehmlich 1. und 2. Weltkrieg, im Vordergrund stehen!

 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen