Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 186 mal aufgerufen
 Spitznamen und kuriose Bezeichnungen
Waldi44 Offline




Beiträge: 504

31.05.2011 10:49
RE: Mulberry antworten

Mulberry auf Deutsch: Maulbeere

"Die Mulberry-Häfen waren zwei im Zweiten Weltkrieg von den Alliierten errichtete künstliche Nachschubhäfen an der Küste der Normandie (Département Calvados). Entworfen wurden die Häfen von den beiden Ingenieuren Ove Arup und Ronald Jenkins.
Der Baubeginn der beiden Häfen war der 7. Juni 1944, ein Tag nach der Landung. Schon nach drei Tagen konnten die ersten Schiffe entladen werden."

Neben P.L.U.T.O. waren die Mulberryhäfen ein wichtiger Garant für den Sieg der Alliierten, denn über diese Häfen und der Pipeline wurde ihnen all das zuteil, was die Wehrmacht in zunehmenden masse nicht mehr besass!
"Der britische Hafen Mulberry „B“ ging kurz darauf voll in Betrieb. Insgesamt konnten hier bis zum 31. Oktober 628.000 Tonnen Nachschubgüter, 40.000 Fahrzeuge und 220.000 Soldaten an Land gebracht werden."


Mulberry

 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen